INFORMATION ÜBER DAS GESCHÄFT

Fertigwohnungen und Ferienwohnungen in Montenegro sind preiswert und zugänglich.

Sowohl juristische, als auch natürliche Personen dürfen Wohnungen oder Gewerbeimmobilien, sowie auch Grundstöcke kaufen. Sie können dabei Deviseninländer oder Ausländer sein (gemäß dem Gesetz Montenegros "Über ausländische Investitionen"). Mit anderen Worten, jeder kann die Immobilien ins Privateigentum erwerben, was besonders wichtig ist, wenn diese Immobilien im Ausland sind. Die Ausländer können häufig nicht, ihre Immobilien ins Privateigentum erwerben, das heißt, verfügen nicht über ihr Vermögen.

Immobilienkauf in Montenegro: Grundstück

Es gibt bestimmte Beschränkungen in Bezug auf den Kauf eines Grundstücks in Montenegro, und zwar: ob der Bau erlaubt oder verboten ist. Die Grundstücke werden sowie natürlichen, als auch juristischen Personen verkauft, im Falle, wenn die juristische Person eine Firma registrieren lassen hat.

Abschluss des Vertrags: Ordnung

Praktisch alle Immobilien gelten als Privateigentum. Der Kauf einer Wohnung fängt mit dem Abschluss eines Kaufvertrags an. Er existiert in 6facher Ausfertigungen und unterliegt der Unterzeichnung und Bestätigung beim Notar unter Anwesenheit des Käufers, des Gerichtsdolmetschers oder des Beauftragten, der aufgrund der sachgemäß angefertigten Vollmacht handelt.

Wir garantieren unseren Kunden ein 100% rechtsgemäßes Geschäft.

Steuern und Gebühren

Der Kauf der Ferienwohnungen bei uns ist besonders günstig, denn unsere Wohnungen sind befreit von der 3%-en Immobiliensteuer. Bei Abwicklung des Geschäfts ist eine Registriergebühr in Höhe von 70-120 Euro zu bezahlen. Danach werden die Unterlagen bei dem Immobiliendepartement untersucht, und zwar, in dem Ort, in dem sich die gekauften Wohnungen befinden.

Die Immobiliensteuer ist jedes Jahr zu zahlen. Der Betrag hängt von der Ortslage der Immobilie, Entfernung vom Meer, Gesamtfläche und Angehörigkeit zum primären oder sekundären Wohnmarkt. Die Wohnung, wessen Preis schwanken kann, wird schrittweise gemäß dem Vertrag bezahlt:

1. Bei vorläufiger Unterzeichnung des Vertrags wird traditionell eine 10%-ge Anzahlung überwiesen.

2.Nachdem der Vertragsgegenstand zu 100% bezahlt ist und der Preis ist verabredet, erhält der Käufer die "Immobilienliste" (eine Art von "Auszug über die eingetragenen Rechte"). Dieses Dokument bestätigt das Eigentumsrecht des Käufers auf die Wohnung.

Achtung! wenn der Käufer das Geschäft verweigert, bleibt die überwiesene Anzahlung unersetzbar. Wenn das Geschäft von dem Verkäufer verweigert wird, ist die Anzahlung im Doppelumfang zurückzuzahlen.

Die Dauer der Registrierung

Die Prozedur der Registrierung beim Kauf einer Fertigwohnung nimmt normalerweise etwa 2 Monate in Anspruch. Sie dürfen die Registrierung des Eigentumsübergangs innerhalb von 7 Tagen machen lassen, gemäß dem Gesetz über das Sicherungseigentum.

Das Eigentumsrecht wird erstmal im Kaufvertrag festgelegt. Dann erhalten Sie vom Notar eine Kopie der "Immobilienliste", wo die Angaben über den neuen Eigentümer eingetragen sind.

Sie wissen nun, dass der Wohnungskauf in Montenegro und Abwicklung des Geschäfts eine gar nicht komplizierte Sache ist.

 

Калькулятор рассрочки

Хотите узнать сумму платежей в течении срока рассрочки за вашу квартиру? Вы можете рассчитать ежемесячные и ежеквартальные платежи, указав срок рассрочки (до 36 месяцев) и стоимость квартиры:

Введите стоимость квартиры Первый платёж 0 евро
Укажите срок рассрочки в месяцах Процент за весь срок 0 евро
Ежемесячный платёж 0 евро Полная стоимость 0 евро
или ежеквартальный платёж 0 евро